Cornelia Travnicek

(c) NÖ Volkskultur / Lackinger

Cornelia Travnicek, geboren 1987, lebt in Niederösterreich. Sie studierte an der Universität Wien Sinologie und Informatik und arbeitet als Researcher in einem Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung. Für ihre literarischen Arbeiten wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich für ihr Romandebüt “Chucks” (DVA 2012) und dem Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendium. 2012 erhielt

Amira Ben Saoud & Manfred Gram

(c) Klaus Pichler

Amira Ben Saoud & Manfred Gram – Wie man hassen soll – Haikus gegen alles Wohin mit dem Hass? Wir sind gewaltfrei und schreiben Haikus! Endlich das Buch der verdichteten negativen Gefühle gegen das Schlechte in der Welt. Amira Ben Saoud und Manfred Gram sind der Meinung, dass Gewalt nicht die Lösung ist. Hass soll

Radek Knapp

(c)_thomas lehmann

Radek Knapp Radek Knapp (geboren am 3. August 1964 in Warschau) ist ein österreichischer Schriftsteller. Leben Er wuchs in Polen bei seinen Großeltern auf, bis er 1976 seiner Mutter nach Wien folgte. Dort studierte er nach seiner Matura, die er an einer Handelsakademie abgelegt hatte, an der Universität Wien Philosophie. Er hielt sich mit verschiedenen

Sandra Gugic

(c) Dirk Skiba

Sandra Gugic, 1976 in Wien geboren, schreibt Prosa, Lyrik und Theatertexte. Studium an der Universität für Angewandte Kunst Wien/Sprachkunst, Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. ASTRONAUTEN ist ihr erster Roman. Preise: 2012 Open Mike Gewinnerin 2012 Preis der Akademie Graz / für einen Auszug aus einem unveröffentlichten Romanmanuskript 2011 Hohenemser

Clemens Haipl

(c) Philipp Rusch

Clemens Haipl, geboren 1969 in Wien, ist ein österreichischer Autor, Kabarettist, Musikproduzent und Zeichner: Projekt X, Sendung ohne Namen, FM4, sechs Bücher, viele CDs, einige Kabarettprogramme, überraschend viele Preise, Filmrollen. Blaue Augen, Schuhgröße 42. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. “Was Sie von Wien nicht wissen wollten” Wien im Crashtest  Mit Schwung, Grazie und dem

Stefanie Sargnagel

sargnagel_c_redelsteiner dahimène edition

Stefanie Sargnagel, geboren 1986 im Wiener Armenviertel, studiert Malerei bei Daniel Richter an der Akademie der bildenden Künste, arbeitet im Call Center, geht gerne ins Wirtshaus. stefaniesargnagel.blogspot.co.at stefaniesargnagel.tumblr.com